Aktuelles

 

 

17.01.2019

Einige Wahlausschreiben sind  nun veröffentlicht worden. Das Wahlausschreiben für die Wahl zum HPR wurde zugestellt. Bezirke folgten, wobei bei der Kommunikation jedoch Mängel sich abzeichneten.

12.01.2019

Die Personalratswahlen 2019 werfen ihre Schatten voraus. Damit wir Sie auch weiterhin in den Bezirkspersonalräten vertreten können, ist es notwendig genügend Kandidatinnen und Kandidaten zu finden, um eine vollständige Liste aufstellen zu können. Nur so ist es möglich per Listenwahl, dem sogenannten „Superkreuz“, überhaupt genügend Stimmen für Sitze im Bezirkspersonal zu erreichen. Haben wir keine vollständige Liste, verschenken wir viele Stimmen und sind damit aussichtslos abgeschlagen.

Als Landesvorsitzende der IVL-SH bitte ich Sie sehr herzlich, aber auch sehr dringend, sich zu einer Kandidatur zur Verfügung zu stellen, wobei davon auszugehen ist, dass nur die ersten Listenplätze tatsächlich in den Bezirkspersonalrat einziehen werden. Wir brauchen mehr weibliche als männliche Kandidaten, da in den schulamtsgebundenen Schulen mehr Damen als Herren arbeiten.

Personalratswahlen sind gelebte Demokratie an den Schulen. Stehen Sie nicht abseits und lassen dadurch einer anderen Organisation, die bereits heute unsere Personalvertretungen majorisiert, den Vortritt.. Auch Nichtmitglieder können sich in unsere Wahllisten eintragen. Dieses war bereits bei der Wahl 2011 und 2015 der Fall.

Stehen Sie nicht abseits, vertreten Sie die Ziele der IVL auch in den Bezirkspersonalräten unserer Schulen.

.Sie können ihre Rückmeldung auch an mich per e-mail an grete.rhenius@ivl-sh.de senden. Wir haben eine Internetpräsens eingerichtet, auf der Sie sich umfassend informieren können.